Ein plötzlicher 100-Milliarden-Dollar-Bitcoin-Verkauf

Ein plötzlicher 100-Milliarden-Dollar-Bitcoin-Verkauf zieht den Preis aller großen Kryptos nach unten

Bitcoin- und Kryptowährungshändler blicken heute auf ein Meer von Rot an den Börsen, da die wichtigsten Kryptowährungen auf Tauchstation gehen.

Der Bitcoin-Preis ist von über 35.000 Dollar pro Bitcoin gestern Abend auf unter 33.000 Dollar gefallen und hat damit in den letzten 24 Stunden fast 10 % an Wert verloren, was eine Fortsetzung des Ausverkaufs ist, der in einer Woche über 100 Milliarden Dollar laut Crypto Bank vom Gesamtwert der größten Kryptowährung der Welt weggewischt hat.

Bitcoins Einbruch hat andere Top-10-Kryptowährungen in Mitleidenschaft gezogen, wobei Ethereum, Ripples XRP, Litecoin und Cardano alle zwischen 5% und 10% gefallen sind – obwohl Polkadot, ein Rivale der zweitgrößten Kryptowährung Ethereum, es geschafft hat, seine jüngsten Gewinne zu halten.

Der bitcoin-Preis ist stark gefallen in den letzten paar Stunden, das Hinzufügen zu weiteren Verlusten in der letzten Woche

Das Dot-Token von Polkadot ist seit August um schwindelerregende 450% gestiegen, inmitten einer Welle des Interesses an dezentraler Finanzierung (DeFi) – die Verwendung von Bitcoin und Kryptowährungstechnologie, um traditionelle Finanzprodukte wie Kredite und Versicherungen neu zu erstellen.

Der Polkadot-Preis ist Ende Dezember explodiert und hat seinen Aufstieg im Januar fortgesetzt, wobei er es geschafft hat, seine Rallye beizubehalten, selbst als Bitcoin von seinen Höchstständen von über $40,000 abfiel.

Während polkadot, zusammen mit den meisten anderen großen cryptocurrencies, hat profitiert von der jüngsten bitcoin-Preis-Boom, krypto-Beobachter denken, seine rally bedeutet polkadot wird zunehmend im Wettbewerb mit ethereum, die blockchain, auf der die meisten DeFi-Protokolle laufen.

“Während Konkurrenten zu ethereum machen Fortschritte und profitieren von der laufenden Markt-Rallye, ich denke, es ist sehr unwahrscheinlich, dass diese Konkurrenten zu überwinden, die Netzwerk-Effekte, die ethereum gebaut hat,” Luis Cuende, Mitbegründer der dezentralen app-Plattform Aragon, sagte per e-mail.

“Allerdings, bis ethereum 2.0 ist voll funktionsfähig, polkadot, cosmos und nahe sind gut positioniert, um einen bedeutenden Marktanteil.”

Die heiß erwartete Einführung von Ethereum 2.0, erwartet, um die Skalierbarkeit und Sicherheit auf seinem Netzwerk zu verbessern, zusammen mit dem boomenden DeFi-Markt, die fast vollständig auf Ethereum-Blockchain gebaut ist, schob den Ethereum-Preis über seine Anfang-2018 Allzeithoch.