Bitcoin Cash Rockets 15% trotz großem Steuerdrama

Bitcoin Cash (BCH) wurde am Montag nicht durch das anhaltende Steuerdrama gebremst, da die Münze bis zum Morgen einen Anstieg von 15% verzeichnete.

Bitcoin Cash steigt um 15%, da das hausgemachte Steuerdrama von Cryptocurrency weiter tobt

Frühere Verweise auf die kommunistische „Nichtdebattenphilosophie“ wurden aus dem Steuervorschlag von Jiang Zhuoer herausgeschnitten. Roger Ver, Vorstandsvorsitzender von Bitcoin.com, bezweifelte hier kürzlich die Einzelheiten des BCH-Bergbau-Steuerplans.

Das Schicksal von Bitcoin-Bargeld wurde nicht durch die Aufregung um die kürzlich angekündigte Bergbausteuer beeinträchtigt . Die Münze übertraf am Montag ihre nächsten Konkurrenten mit einem Anstieg von 15%, während die kontroverse Steuerdebatte weiter tobt.

Am selben Tag schien der Vorstandsvorsitzende von Bitcoin.com, Roger Ver, Zweifel an den Einzelheiten des Steuerplans aufkommen zu lassen. Insbesondere befürchtet Ver, dass die geplante Beute in Höhe von 6 Millionen US-Dollar zu einem Deckmantel für nicht rechenschaftspflichtige BCH-Entwickler wird.

Bitcoin

Bitcoin Cash Price Pumps 15%

Der Preis für Bitcoin-Bargeld stieg am Montagmorgen um 15,4% von 321,94 USD auf 371,37 USD.

Damit verzeichnet BCH 23% Zuwachs für die Woche, verglichen mit dem Preis von 300 USD, der am vergangenen Montag verzeichnet wurde. Das Monatshoch der Münze von 387 USD könnte unmittelbar überschritten werden, wenn der morgendliche Marktanstieg anhält.

Der Preis von BCH ist gestiegen, seitdem im Dezember ein Tiefpunkt zu erwarten war. In den fünf Wochen seitdem ist der Münzwert um 111% gestiegen.

CoinMarketCap liefert immer noch ungenaue Daten an seine geschätzten 20 Millionen monatlichen Benutzer. Am Montag verzeichnete CMC ein Handelsvolumen für Bitcoin im Wert von 4 Milliarden US-Dollar – gegenüber 2 Milliarden US-Dollar vor 24 Stunden.

Ein Maß für das transparente Volumen von Nomics.com legt jedoch nahe, dass das tatsächliche Volumen näher bei 200 Millionen US-Dollar liegt.

Non-Debate-Philosophie Umgekehrt?

Als Jiang Zhouoer das erste Mal den Bitcoin-Bargeldsteuerplan vorstellte , sagte der CEO der Bergbaubetriebe, er würde einer „Nicht-Debatten-Philosophie“ folgen.

Aber am Montag schien einer der vier Mitunterzeichner des Plans einige Missstände in Bezug auf die Details zu haben. Roger Ver stellte die Weisheit in Frage, BCH im Wert von 6 Millionen US-Dollar zu übergeben, um ein „universelles Grundeinkommen“ für Entwickler zu schaffen.

admin